Teacher Profile

Volker Mennel, CSB

Kontaktinformationen


Class

  • Where: München
  • When: April

Association

  • Where: München
  • When: Mai

Bevor ich mich vollzeitig dem Dienst der Heilarbeit widmete, war ich als Führungskraft und Abteilungsleiter in der Raumfahrtindustrie tätig, nachdem ich mein Studium mit Diplom in Business Management abgeschlossen hatte. Daneben unterrichtete ich Projekt Management an verschiedenen Business Colleges, darunter die European Business School in München, sowie an der Fachhochschule in Rosenheim. Darüber hinaus hielt ich Management-Seminare z.B. für Daimler-Benz. Während dieser Jahre machte ich wunderbare Erfahrungen und hatte viel Gelegenheit Christian Science zu leben und anzuwenden.

Obwohl meine berufliche Arbeit sehr erfolgreich war, beendete ich meine Karriere, um mehr Zeit zu haben in diese wunderbare Wissenschaft der WAHRHEIT vorzudringen und mich schließlich auf das Lehren der Christlichen Wissenschaft zu studieren und mich vor zubereiten.

Durch meine Mutter die auch schon eine Praktikerin war, lernte ich die Christliche Wissenschaft schon als Baby kennen und wir hatten sehr viele Heilungen in unserer Familie.

Auf dem Höhepunkt meiner Karriere in der Raumfahrtindustrie, als ich endlich in dem von mir gewünschten Bereich arbeiten konnte, kam mir eines Tages wie ein Befehl oder eine Richtungsweisung der Gedanke – und es erschien mir als käme er von Gott, dass ich in die Vollzeit Praxis der Christlichen Wissenschaft gehen sollte. Daraufhin kündigte ich meinen Arbeitsvertrag ohne Wenn und Aber; es gab weder Fragen noch Widerstände.

Die öffentliche Praxis der Christlichen Wissenschaft ist die vielseitigste Mission oder multifunktionalste Profession in der Welt. Meine bedingungslose Liebe zur Christlichen Wissenschaft beflügelt den Wunsch, meine geistige Erfahrung mit der ganzen Menschheit zu teilen.

Mein Motto lautet: Die göttliche LIEBE hat immer jede menschliche Not gestillt und wird sie immer stillen. (Dies ist ein Zitat aus dem Lehrbuch der Christlichen Wissenschaft von Mary Baker Eddy, S. 494:9-11)

Ich begann diese geistige Reise im Jahr 2000. Meine bedingungslose Liebe zu GOTT und zur Christlichen Wissenschaft führte mich dazu ein Lehrer der Christlichen Wissenschaft zu werden, wie auch der Wunsch, meine weitreichenden geistigen und inspirierenden Erfahrungen mit der ganzen Menschheit zu teilen.

Meine Motivation lässt sich mit einem Zitat aus Wissenschaft und Gesundheit zusammenfassen:

Liebe zu Gott und zum Menschen ist der wahre Ansporn zum Heilen wie zum Lehren.Liebe inspiriert, erleuchtet, bestimmt und führt den Weg. (Mary Baker Eddy, Wissenschaft und Gesundheit, S. 454:18-20) Sich von Gott dazu berufen zu fühlen befähigt mich, die Talente, die er mir schenkte um Lehrer zu sein, auszudrücken. Ich bin sehr sicher, dass Gott mit mir arbeitet und dass ich SEIN individueller Ausdruck bin. Ich wurde Lehrer nach der erfolgreichen Teilnahme an der Normal Class (Lehrerklasse) im Dezember 2006. 


More Teachers