Richtlinien für gedruckte und elektronische Auslagen in Leseräumen der Christlichen Wissenschaft

Letzte Aktualisierung: 27. August 2021

Mit diesen Richtlinien möchten wir Leseräume der Christlichen Wissenschaft bei ihrem Vorhaben unterstützen, gedruckte und/oder elektronische Schaufensterauslagen zu erstellen. Innerhalb gewisser gesetzlicher Vorschriften bleibt es Ihrer Inspiration und Kreativität überlassen, wie Sie mit der Gestaltung Ihrer Leseraumschaufenster auf die Bedürfnisse Ihres Umfelds eingehen.

Im Bereich Ressourcen für Bibliothekarinnen und Bibliothekare auf ChristianScience.com/de finden Sie zusätzliche Informationen über Auslagen in Leseräumen, einschließlich Links zu verschiedenen genehmigten Werbemitteln in PDF-Form zur kostenlosen Auslage in Ihren Schaufenstern. Wenn Sie Hilfe beim Drucken dieser PDFs oder beim Erstellen von individuellen Schaufensterauslagen benötigen, sehen Sie sich das Programm Empfohlene Anbieter an.

Diese Richtlinien sind nicht als Rechtsauskunft hinsichtlich der Auslagen Ihres Leseraums gedacht. Vielmehr sollen diese Richtlinien den Leseräumen dabei helfen, eventuelle Probleme hinsichtlich Urheber- und Markenrechtsverletzungen zu erkennen und zu vermeiden oder andere rechtliche Fragen zu klären, da viele der Produkte und Publikationen, die von der Ersten Kirche Christi, Wissenschaftler, und ihrer Tochtergesellschaft, der Verlagsgesellschaft der Christlichen Wissenschaft (zusammen „TFCCS“), verkauft werden, mit Rechten Dritter und/oder von TFCCS verbunden sind. Wir können zwar keine technischen Ratschläge zu elektronischen Auslagen geben, aber im Internet finden sich hierzu viele nützliche Informationen.

Obwohl sich diese Richtlinien auf gedruckte und elektronische Auslagen für Leseraumschaufenster beziehen, können diese Auslagen auch außerhalb des Leseraums, z. B. auf einer Gesundheits- oder Buchmesse, verwendet werden.

Sofern in diesen Richtlinien nicht ausdrücklich gestattet, sind Inhalte, die für diese Schaufensterauslagen freigegeben sind, nicht für Posts im Internet freigegeben (dies umfasst Websites von Zweigkirchen, soziale Medien usw.). Bitte beachten Sie die Richtlinien für Websites für Materialien, die speziell zur Online-Nutzung zugelassen sind.

Bitte lesen Sie diese Richtlinien aufmerksam. Generell gilt: Wenn diese Richtlinien keine ausdrückliche Erlaubnis zur Verwendung von Inhalten enthalten, wenden Sie sich bitte an info@christianscience.com, um weitere Informationen zu erhalten. Diese Richtlinien behandeln möglicherweise nicht alle Fragen im Zusammenhang mit Ihren Schaufensterauslagen. Bitte schauen Sie regelmäßig auf dieser Seite vorbei, um sich über eventuelle Aktualisierungen dieser Richtlinien zu informieren, und sagen Sie uns gern Bescheid, wenn Sie weitere Themen vorschlagen möchten.

Bitte versuchen Sie, datumsbezogene Materialien in Ihren Auslagen relativ aktuell zu halten.

Verwendung der Schriften von Mary Baker Eddy

Bitte verweisen Sie bei allen Zitaten aus den Schriften von Mary Baker Eddy auf die Verfasserin. Verwenden Sie für Zitate bitte vollständige Sätze oder Absätze, oder beginnen oder beenden Sie Teilsätze an einem Doppelpunkt oder Semikolon. Bitte fügen Sie keine Hervorhebung wie Unterstreichung, Kursivschreibung und Fettdruck zu Zitaten hinzu, die nicht auch im Original enthalten ist. Vermeiden Sie es, Zitate zu vermischen und teilen Sie diese nicht in Bruchstücke auf, auch nicht über mehrere Bildschirme in der elektronischen Auslage hinweg. Geben Sie jedes Zitat auf einer eigenen Karte oder Seite bzw. auf einem separaten Bildschirm wieder.

Für die Verwendung von Briefen Mary Baker Eddys und für Übersetzungen ihrer veröffentlichten Schriften sind in der Regel Urheberrechtsvermerke und eine besondere Genehmigung erforderlich. Für weitere Informationen und die Genehmigung zur Verwendung solcher Materialien wenden Sie sich bitte an permissions@csps.com.

Bitte geben Sie nicht nur den Namen von Mary Baker Eddy als Autorin an, sondern fügen Sie auf jeder Seite, Karte oder jedem Bildschirm einen Verweis auf das entsprechende Buch oder den Artikel ein, dem das Zitat entnommen ist. Ein angemessener Verweis könnte wie folgt aussehen:

Mary Baker Eddy

Vollständiger Buchtitel, S. #

Werbung für den Christian Science Monitor

Neben der Nutzung von Werbematerialien, die auf dieser Seite beschrieben werden, sollten Leseräume, die den Monitor bewerben möchten, dessen Nutzungsbedingungen und Rechtliche Hinweise (auf Englisch) lesen.

Richtlinien für das Umformatieren von Artikeln von Christian Science JSH-Online zur Auslage in Leseraumschaufenstern

Leseräume, die Artikel aus dem Christian Science Journal, Christian Science Sentinel oder Herold der Christlichen Wissenschaft für Schaufensterauslagen umformatieren und als Poster drucken möchten, können dies in Übereinstimmung mit den folgenden Richtlinien tun.

  • Bitte lesen Sie zuerst sorgfältig die Genehmigungen von Christian Science JSH-Online.

  • Wir empfehlen Ihnen die Zusammenarbeit mit einem empfohlenen Anbieter, wenn Sie Artikel umformatieren möchten.

  • Texte umformatierter Artikel dürfen nicht auszugsweise dargestellt werden, sondern sie müssen vollständig und ohne Bearbeitungen oder Änderungen ausgestellt werden. Sie dürfen Worte oder Sätze nicht durch Fettdruck, Kursivschreibung oder größere Schrifttypen zur Betonung hervorheben, wenn dies im Original nicht ebenfalls getan wurde.

  • Sie dürfen keinen weiteren Text zu umformatierten Artikeln hinzufügen.

  • Sie sollten umformatierte Artikel sorgfältig Korrektur lesen, um sicherzustellen, dass sie korrekt wiedergegeben werden.

  • Sie können umformatierte Artikel als gedruckte Poster oder elektronische Auslagen in Leseraumfenstern oder bei Veranstaltungen wie Buch- und Gesundheitsmessen verwenden. Zu diesem Zweck können Sie bis zu zwei Exemplare anfertigen. Umformatierte Artikel können auch in bis zu 100 Exemplaren als Handzettel ausgegeben werden. Ohne weitere Genehmigung von TFCCS ist eine sonstige Nutzung in elektronischen Medien nicht gestattet.

  • Prüfen Sie genau, welche Artikel für eine öffentliche Nutzung am besten geeignet sind. Im Allgemeinen sollten diese Artikel aktuell und nicht zu alt sein, vom Sprachgebrauch her für Neulinge in der Christlichen Wissenschaft verständlich sein, und Themen vermeiden, die allzu persönlich sind oder minderjährige Kinder betreffen. Mehr dazu finden Sie unter de.Herald.ChristianScience.com/Genehmigungen.

  • Bitte halten Sie sich an folgende Layout-Richtlinien:

    • Schriftarten für den Titel: Gut lesbar, mit oder ohne Serifen. Beispiele: Myriad, Helvetica, Arial, Minion, Futura, Frutiger, usw. Sie sollten aufgrund von Größe, Stil und Farbe einfach vom Fließtext zu unterscheiden sein.

    • Schriftarten für den Fließtext:
      Für den Druck: Gut lesbare Serifen-Schriften. Beispiele: Minion, Times New Roman, Caslon, Garamond, Georgia, usw.
      Für eine digitale Auslage: Gut lesbare Schriften ohne Serifen. Beispiele: Myriad, Helvetica, Arial, Open Sans, usw.

    • Textgröße: Der Text sollte groß genug sein, um auch aus größerer Entfernung gelesen werden zu können. Der Titeltext sollte deutlich größer sein als der Fließtext, um eine Hierarchie zu schaffen. Die Namen der Verfasser sollten sich von der Textgröße her mehr am Fließtext als am Titeltext orientieren.

    • Layout: Der Text kann ein- oder mehrspaltig angelegt werden, doch sollten nicht mehr als ca. 12 Worte pro Zeile enthalten sein, damit der Text gut lesbar ist.

    • Seitenränder: Ein Artikel sollte von ausreichend großem Rand umgeben sein, um großzügig zu wirken. Das Erscheinungsbild sollte nicht gedrängt wirken.

    • Zitate: Zitate können mithilfe einer anderen Schriftart oder Farbgebung vom Textkörper abgehoben werden.

    • Bilder: Sie dürfen keine Bilder in umformatierte Artikel einfügen, selbst wenn der Artikel ursprünglich mit Bildern veröffentlicht wurde. Sie können jedoch einen einfarbigen Hintergrund verwenden.

  • Sie müssen die folgenden Elemente umformatierter Artikel so wiedergeben, wie sie in der Original-Druckversion oder auf Christian Science JSH-Online erschienen sind:

    • Titel – oben

    • Name des Verfassers – oben oder unten, so wie in der Originalveröffentlichung

    • Quellenangabe einschließlich der Ersterscheinung und des Datums: „Aus dem Herold der Christlichen Wissenschaft, Juli 2018“ – oben oder ganz unten. Bedenken Sie, dass manche Inhalte auf Christian Science JSH-Online ursprünglich auf JSH-Online und nicht in einer der Print-Zeitschriften erschienen sind.

    • Urheberrechtshinweis: z. B. „© 2018 Verlagsgesellschaft der Christlichen Wissenschaft | JSH-ONLINE.com“ – ganz unten. Beachten Sie, dass das Jahr des Urheberrechts dem Jahr der Ersterscheinung des Artikels entsprechen muss.

Verwendung von Zeugnissen, die von TFCCS veröffentlicht wurden

Ohne ausdrückliche Genehmigung dürfen keine Seiten aus Zeitschriften auszugsweise verwendet werden; dies gilt auch für Zeugnisse. Es dürfen jedoch einzelne Zeugnisse aus der Artikelansicht auf Christian Science JSH-Online für die Auslagen in Leseraumschaufenstern nachgedruckt werden (siehe Genehmigungen auf Christian Science JSH-Online sowie die oben angeführten Richtlinien für das Umformatieren von Artikeln für Leseraumschaufenster). Bitte beachten Sie, dass manche Zeugnisse sensible Themen beinhalten, die für eine öffentliche Auslage möglicherweise ungeeignet sind. Vergessen Sie nicht, dass die Auslagen von Personen aller Altersgruppen und Hintergründe gesehen werden können. Wenn Sie unsicher sind, ob ein Zeugnis für die öffentliche Auslage geeignet ist, fragen Sie sich einfach, ob Sie einverstanden wären, wenn Ihr eigener Name in einem öffentlichen Raum darunter stehen würde.

Verwendung von Zeugnissen, die nicht von TFCCS veröffentlicht wurden

Christliche Wissenschaftler:innen sind eingeladen, ihre Heilungszeugnisse beim Journal, Sentinel und Herold einzureichen, damit sie verifiziert und in den Zeitschriften von TFCCS veröffentlicht werden können. Mary Baker Eddy hat die Zeitschriften im Kirchenhandbuch als „die Organe dieser Kirche“ bezeichnet und dem Vorstand der Christlichen Wissenschaft die Pflicht anvertraut, dafür zu sorgen, „dass diese Zeitschriften gut redigiert sind und auf der Höhe der Zeit gehalten werden“ (siehe Art. 8 Abschn. 14).

Mary Baker Eddy hat die Verlagsgesellschaft der Christlichen Wissenschaft (CSPS) als Hauptveröffentlichungsorgan ihrer Kirche ins Leben gerufen. Seit 1883 haben von TFCCS herausgegebene Zeitschriften die wichtige Aufgabe, Zeugnisse zu veröffentlichen. TFCCS veröffentlicht Zeugnisse erst, nachdem sie von anderen verifiziert wurden, die Kenntnis von der Heilung der Zeugnisgeberin/des Zeugnisgebers haben oder für deren/dessen Integrität in Bezug auf die Heilung bürgen können.

Dieses Verifizierungsverfahren unterstützt die sachliche Richtigkeit und Glaubwürdigkeit der in den Zeitschriften veröffentlichten Zeugnisse, die dauerhafte Ergänzungen der offiziellen Aufzeichnungen über das Heilen in der Christlichen Wissenschaft werden.

Zweigkirchen sollten es sich sehr genau überlegen, ob sie Zeugnisse ausstellen möchten, die nicht von TFCCS veröffentlicht wurden, und die folgenden Richtlinien beachten, wenn sie beschließen, unveröffentlichte Zeugnisse auszustellen:

  • Stellen Sie nur Zeugnisse von Mitgliedern Ihrer Zweigkirche aus, nicht von Dritten oder von Zweigen, die nicht mit Ihnen verbunden sind.

  • Achten Sie darauf, dass das Zeugnis in einer für Neulinge in der Christlichen Wissenschaft verständlichen Weise verfasst ist und dass Sie die Integrität des Heilungsberichts verifizieren können.

  • Stellen Sie Zeugnisse Ihrer Mitglieder mit einem Hinweis aus, der ungefähr diesem entspricht: „Die folgenden Zeugnisse wurden von Mitgliedern unserer Kirche in [Ort] gegeben, die Heilungen erlebt haben, indem sie sich ausschließlich auf die Christliche Wissenschaft verlassen haben. Sie sind eingeladen, unsere Sonntagsgottesdienste oder Mittwochszeugnisversammlungen zu besuchen, um mehr über die Christliche Wissenschaft und das Heilen zu erfahren.“

  • Bitte unterscheiden Sie die Zeugnisse Ihrer Mitglieder von denen, die CSPS veröffentlicht hat, indem Sie folgenden Hinweis anbringen: „Über JSH.ChristianScience.com erhalten Sie Zugang zu einer offiziellen Sammlung von verifizierten Heilungen aus aller Welt.“

  • Ihr Zweig sollte Ihr Komitee für Veröffentlichungen vor Ort informieren, wenn Sie vorhaben, Zeugnisse von Ihren Mitgliedern auszustellen.

Verwendung von Werbematerialien, die in der Dropbox-Sammlung zur Verfügung stehen

Eine Dropbox-Sammlung von Werbe-PDFs zur Verwendung in Ihren Schaufensterauslagen finden Sie im Bereich Ressourcen für Bibliothekarinnen und Bibliothekare auf ChristianScience.com/de, und Sie können sie von einem empfohlenen Anbieter ausdrucken lassen. Die genehmigten PDFs in der Dropbox-Sammlung umfassen unter anderem:

  • Werbeposter und Titelseiten von Zeitschriften der TFCCS

  • Werbeflyer für andere Produkte, die seitens TFCCS vertrieben werden, sowie

  • allgemeine Materialien zu bestimmten Themen (Weihnachten, Thanksgiving/Erntedank, Poster zur allgemeinen Verwendung usw.)

EINSCHRÄNKUNGEN BEI DER VERWENDUNG VON WERBE-PDFs:

  • PDF-Dateien dürfen in keiner Weise physisch oder elektronisch verändert werden, auch nicht durch Einfügen von Bildern oder Text (es ist jedoch zulässig, auf stilvolle Weise einen Preis oder einen kurzen Marketinghinweis wie „Neu“ oder „Jetzt erhältlich“ usw. hinzuzufügen)

  • PDFs können in bestimmten Fällen speziell mit einem leeren Textfeld produziert werden, um Platz für Ihre Kontaktinformationen zu schaffen, wobei es sich um eine genehmigte Ausnahme der Richtlinie handelt, keine Veränderungen vorzunehmen

  • PDFs müssen vollständig genutzt werden

  • PDFs dürfen nur dazu verwendet werden, die Publikation oder das Produkt zu bewerben, die bzw. das sie zeigen

  • Es dürfen keine Bestandteile von PDFs entfernt oder manipuliert werden, aus welchem Grund auch immer, auch dann nicht, wenn Sie eine neue Werbung für das angezeigte Produkt oder für neue Produkte oder Dienstleistungen erstellen möchten, Gottesdienste und Vorträge eingeschlossen

  • PDFs dürfen nicht im Internet oder in anderen elektronischen Medien verwendet werden, auch nicht in E-Mails (siehe Richtlinien für Websites)

Verwendung von Materialien von TFCCS, die nicht in der Dropbox-Sammlung enthalten sind

Im Allgemeinen empfehlen wir, für Ihre Schaufensterauslagen Ausdrucke oder PDFs von vollständigen Artikeln von Christian Science JSH-Online zu verwenden, anstatt diese aus den Zeitschriften abzukopieren. Vollständige, nicht gekürzte Seiten aus dem Christian Science Journal, dem Christian Science Sentinel und dem Herold der Christlichen Wissenschaft dürfen jedoch in Schaufensterauslagen verwendet werden. Siehe unten bezüglich des Vierteljahreshefts der Christlichen Wissenschaft.

Wenn Sie beschließen, ganze Seiten aus den Zeitschriften auszustellen, achten Sie bitte darauf, die „Werbe- und Nachdruckinformationen“ zu befolgen, die in jeder Ausgabe enthalten sind, da bestimmte Bilder und andere Materialien (besonders in Ausgaben aus vergangenen Jahrzehnten) für solche Zwecke eventuell nicht verfügbar sind.

Obwohl Seiten aus den Druckausgaben der Zeitschriften nur als vollständige, ungekürzte Seiten verwendet werden dürfen, können Sie auch eine kurze, nur aus Text bestehende Seitenansprache („Pull-Quote“), bestehend aus wenigen Worten bis hin zu ein, zwei Sätzen verwenden, wie man dies manchmal in einer Zeitschrift sieht; diese Seitenansprache sollte in der Nähe der vollständigen Seite erscheinen, der sie entnommen wurde. Bitte sorgen Sie dafür, dass der/die Verfasser:in, der Titel des Artikels und der Name sowie das Erscheinungsdatum der Zeitschrift genannt werden. Artikel sollten niemals mit Bildern ausgestellt werden, die nicht Teil der Originalveröffentlichung in der jeweiligen Zeitschrift waren. Weitere Angaben hinsichtlich der Verwendung von Bildern finden Sie weiter unten.

Verwendung des Vierteljahreshefts der Christlichen Wissenschaft® Bibellektionen

Die Bibellektionen, die im Vierteljahresheft der Christlichen Wissenschaft („Vierteljahresheft“) veröffentlicht werden, sind vonseiten TFCCS urheberrechtlich geschützt und mit der hier beschriebenen Ausnahme nicht für eine Darstellung in Auslagen von Leseräumen zugelassen.

Sie können eine gedruckte Volltextausgabe in Ihrem Schaufester auslegen, die auf einer beliebigen Seite aufgeschlagen ist, oder auch nur die Ansicht der Titelseite präsentieren. Es ist Ihnen jedoch nicht gestattet, andere Seiten als die Titelseite und die Seiten mit dem Lektionsthema, dem Goldenen Text und dem Wechselseitigen Lesen zu reproduzieren, zu kopieren oder zu vergrößern, weder physisch noch elektronisch, und diese müssen als von TFCCS veröffentlicht dargestellt werden, einschließlich der Angabe der verwendeten Bibel und aller Urheberrechtshinweise.

Wenn Sie das Vierteljahresheft ausstellen oder bewerben, verwenden Sie bitte die aktuelle Ausgabe (nicht früher als zwei Wochen vor dem jeweiligen Sonntag) und nehmen Sie Auslagen innerhalb einer Woche nach dem jeweiligen Gottesdienst der Lektion wieder heraus. Ausführlichere Informationen zum Weitergeben der Bibellektionen finden Sie in Abschnitt 3 der Nutzungsbedingungen (auf Englisch) der Bibellektionen.

Keine Genehmigung für Audioaufnahmen

Bitte beachten Sie, dass öffentliche Auslagen in Leseraumschaufenstern keine Audio-Komponenten für Musik oder Sprachaufnahmen enthalten dürfen. Die Aufnahme und öffentliche Aufführung von Musik in audiovisuellen Produktionen ist mit komplexen Urheberrechtsfragen verbunden. Die beste Lösung ist, Auslagen ohne Ton zu erstellen. Außerdem kann das Abspielen von Audioaufnahmen auf einer öffentlichen Straße einen Verstoß gegen die örtlichen Lärmschutzbestimmungen darstellen. Selbst wenn das Aufstellen von Lautsprechern auf der Straße rechtlich zulässig ist, dringen Audioaufnahmen ggf. störend in die privaten Gedanken von Passanten ein. Bitte beachten Sie, dass bestimmte audiovisuelle Programme, die Leseräumen vonseiten TFCCS bereitgestellt wurden, Audioaufnahmen enthalten, die im Leseraum abgespielt werden können; sie sind aber nicht für die Öffentlichkeit auf der Straße vorgesehen. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um audiovisuelle Programme von Christian Science JSH-Online oder dem Christian Science Monitor, die Podcasts mit den Daily Lifts, Aufzeichnungen der Jahresversammlung usw. Wenn Sie Fragen dazu haben, schreiben Sie bitte an opendoors@csps.com.

Verwendung von Bildern aus den Zeitschriften der Christlichen Wissenschaft

Bilder aus den Zeitschriften können nicht allein verwendet, vergrößert oder außerhalb ihres Kontexts verwendet werden, in dem sie ursprünglich veröffentlicht wurden. Wenn Sie ein Bild aus einer Zeitschrift kopieren, beachten Sie bitte folgende zusätzliche Richtlinien: 1. Bitte verwenden Sie nur vollständige Seiten; 2. Bilder, die eine ganze Seite füllen, müssen die danebenliegende Seite mit schriftlichem Inhalt enthalten, wie sie in der Zeitschrift erschienen ist; 3. alle Namensnennungen bei Bildern müssen wiedergegeben werden, einschließlich Disclaimer bezüglich abgebildeter Personen, falls vorhanden; und 4. Kopien von Titelseiten/Umschlagsseiten müssen alle Namensnennungen und Disclaimer bezüglich aller abgebildeten Personen enthalten (die im Allgemeinen innen auf den ersten Seiten zu finden sind).

HINWEIS: Die unsachgemäße Verwendung kann ernste rechtliche Folgen haben, unter anderem insbesondere wegen Verstoßes gegen das Urheberrecht, der Übertretung des Datenschutz- und Persönlichkeitsrechts, Verleumdung, der Übertretung von Lizenzabkommen, usw. TFCCS holt für die Verwendung jedes Bildes erkennbarer Personen eine Datenschutzfreigabe ein. Diese Freigaben ERSTRECKEN SICH NICHT auf Ihre Nutzung eines Bildes, mit Ausnahme dessen, was in diesen Richtlinien erlaubt ist. Unsere Lizenzen zur Verwendung von Fotos Dritter umfassen deren Nutzung zur Werbung für die Zeitschriften, was bedeutet, dass die Fotos im Kontext reproduziert werden müssen, in dem sie von TFCCS veröffentlicht worden sind. Das schließt eine Nutzung wie die Vergrößerung von Ausschnitten oder ein Entfernen aus dem ursprünglichen Kontext aus.

Verwendung von Bildern, die Sie von Dritten erworben oder selbst erstellt haben

Wenn Sie ein Bild verwenden möchten, das einer Drittpartei gehört, müssen Sie die Genehmigung des Besitzers einholen. Wir empfehlen Ihnen dringend, keine Bilder erkennbarer Personen zu verwenden, selbst wenn solche Bilder von einer Bildagentur lizenziert wurden. In vielen Fällen bieten die Verträge solcher Agenturen keinen ausreichenden Schutz in Form von Einverständniserklärungen oder Haftungsfreistellungen der abgebildeten Personen, oder sie decken Werbe- oder verkaufsfördernde Nutzung wie Schaufensterauslagen nicht ab. Die unsachgemäße Verwendung von Fotos kann dazu führen, dass der Ersteller der Auslage sowie jeder Leseraum, der sie zeigt, rechtlich haftbar gemacht werden.

Wenn Sie Ihre eigenen Fotos machen und keine von den abgebildeten Personen (oder von den Eltern eines Minderjährigen) unterzeichnete Freigabeerklärung haben, dürfen Sie die Fotos nicht verwenden!

Auch wenn ein Bild keine Person zeigt, kann es zu rechtlichen Problemen kommen. Ein Bibelzitat wie: „Wenn der Herr nicht das Haus baut, dann arbeiten umsonst, die daran bauen“, das neben ein wiedererkennbares Gebäude projiziert wird, könnte als Diffamierung des Architekten oder der Bauherrn dieses Gebäudes verstanden werden. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, wie Ihre Auslage interpretiert werden könnte. (Wir können in diesen Fällen keine Rechtsberatung bieten.)

Darstellung Jugendlicher

Seien Sie bei Bildern und Zeugnissen von Jugendlichen besonders vorsichtig. Jugendliche und Bilder von ihnen haben andere rechtliche Auflagen und mögliche Auswirkungen als die von Erwachsenen.

Werbung für Produkte außer Zeitschriften

Bilder von Bucheinbänden, CDs und anderen Produkten, die von TFCCS verkauft werden, sowie deren Beschreibungen im Online-Shop können ausschließlich zur Förderung des Verkaufs solcher Produkte verwendet werden. Diese Bilder dürfen nicht für andere Zwecke oder in einem anderen Kontext verwendet werden, wie z. B. um ansprechende Designelemente hinzuzufügen, metaphysische Argumente zu verdeutlichen usw. Bilder von Buch- und CD-Titelseiten dürfen nur in Gänze verwendet werden. Eine Verwendung von Bildern aus dem Inneren von Büchern und/oder anderen Produkten ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des TFCCS zulässig.

HINWEIS: Die Zeitschriften und anderen Publikationen von TFCCS sind redigiert. Wir bitten Sie, keine redaktionelle Bearbeitung oder Wiederveröffentlichung von TFCCS-Produkten und -Publikationen vorzunehmen. Bitte verwenden Sie die Beschreibungen dieser Produkte, die im Online-Shop bereitgestellt werden, und wenn verfügbar, die Werbematerialien im Bereich Ressourcen für Bibliothekarinnen und Bibliothekare auf ChristianScience.com/de, statt Ihre eigenen Beschreibungen aufzusetzen. In einigen Ländern kann es rechtliche Konsequenzen haben, wenn Versprechungen oder Behauptungen über mögliche gesundheitliche Vorteile durch die Lektüre von Wissenschaft und Gesundheit oder die Praxis der Christlichen Wissenschaft gemacht werden, einschließlich solcher, die als medizinischer Natur ausgelegt werden können (z. B. „Dieses Buch kann Sie von Grippe heilen.“). Im Zweifel holen Sie vor Ort den Rat eines Rechtsbeistands ein.

Verwendung von Materialien von TFCCS-Websites mit Ausnahme der Sammlung in Dropbox

Im Allgemeinen können für die Öffentlichkeit zugängliche Seiten der allgemein zugänglichen TFCCS-Websites (einschließlich insbesondere CSMonitor.com, Christian Science JSH-Online, ChristianScience.com, MaryBakerEddylibrary.org, Quarterly.ChristianScience.com, BibleLesson.ChristianScience.com und Concord.ChristianScience.com) vollständig ausgestellt werden. So wie bei den Zeitschriften ist auch hier ein Heranzoomen von Bildern nicht gestattet. Die elektronische Live-Darstellung von öffentlichen Websites ist ebenfalls zulässig. Allerdings hat jede dieser Websites ihre eigenen spezifischen Anforderungen und Standards für die Darstellung ihrer Materialien. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Seiten mit den Nutzungsbedingungen und Genehmigungen dieser Websites oder kontaktieren Sie info@christianscience.com. Bitte sorgen Sie dafür, dass in Ihrer Auslage nicht die Sicht auf Namensnennungen, Bildunterschriften, Urheberrechtshinweise oder sonstige Zuordnungen zu Autoren und Publikationen verdeckt wird, die auf der ursprünglichen Website erscheinen.

HINWEIS: Achten Sie darauf, dass die Websites eindeutig mit der entsprechenden Homepage-URL gekennzeichnet sind. Außerdem sind einige Bereiche der Websites nicht für die Allgemeinheit bestimmt, darunter solche, die Informationen für eindeutig nichtöffentliche Empfänger enthalten (z. B. Ressourcen für Bibliothekarinnen und Bibliothekare), oder Bereiche, die ein Abonnement oder Passwort erfordern, um sich einzuloggen.

Verwendung von Materialien der Mary Baker Eddy Bibliothek

Wenn Sie historische Materialien wie Briefe und Fotos von der Mary Baker Eddy Bibliothek verwenden möchten, wenden Sie sich bitte an permissions@csps.com.

Für eine Nutzung von Bildern aktueller Programme der Bibliothek kontaktieren Sie bitte grahams@mbelibrary.org. Für eine Nutzung von Bildern des Mappariums kontaktieren Sie bitte aboservice@csps.com.

Verwendung des Kreuz-und-Krone-Markenzeichens

Das Kreuz-und-Krone-Design ist ein eingetragenes Markenzeichen des Vorstands der Christlichen Wissenschaft. Zur Verwendung des Markenzeichens auf Schildern, in Schaufenstern, Websites oder Broschüren von Leseräumen ist eine formelle Lizenz durch den Trademark Administrator von TFCCS erforderlich. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Das Kreuz-und-Krone-Markenzeichen erscheint normalerweise auf Zeitschriften, Büchern und anderen von TFCCS vertriebenen Produkten. Diese Publikationen und Produkte können im Leseraumschaufenster wie in diesen Richtlinien beschrieben ausgelegt werden, ohne dass eine Markenlizenz erforderlich ist.

Fotos von der Mutterkirche

Diese zum Aushängen in Ihrem Leseraum oder Ihrer Zweigkirche geeigneten archivarischen, für Ausstellungen passend gerahmten oder ungerahmten Drucke von Fotoaufnahmen der Mutterkirche und der Christian Science Plaza sind online zum Verkauf erhältlich (auf Englisch). HINWEIS: Diese Fotodrucke sind nur für die Ausstellung im Gebäude geeignet; ihre Verwendung in Auslagen von Leseraumschaufenstern ist nicht gestattet. Sie können eine Genehmigung zur Verwendung von Fotos von der Mutterkirche in Schaufensterauslagen einholen, indem Sie das entsprechende Formular hier ausfüllen.