Was ist die Christliche Wissenschaft?

Die Christliche Wissenschaft wurde von ihrer Entdeckerin und Gründerin Mary Baker Eddy definiert als „das Gesetz Gottes, das Gesetz des Guten ...“ (Grundzüge der Göttlichen Wissenschaft, S. 1). In der Christlichen Wissenschaft wird Gott als unendliche Liebe verstanden. Er ist so unwandelbar gut, dass eine durch Gebet erlangte klare Erkenntnis dieser Tatsache die Macht hat, jeden Menschen zu heilen, zu erlösen und zu stärken.

Mary Baker Eddy las die Bibel von Kindheit an und hatte seit ihrer Jugend den tiefen Wunsch, Antworten zu dem beständigen Thema menschlichen Leids zu finden. Daher wandte sie sich ohne Vorbehalte an Gott, als sie 1866 eine schwere Verletzung erlitt. Beim Lesen der Berichte von Jesu raschen, machtvollen Heilungen wurde ihr Denken von einer neuen Auffassung von Gott, Geist, als der einzigen Realität durchflutet, und sie war geheilt. Sie forschte weiter in der Bibel, angetrieben von dem Wunsch, das Prinzip hinter dieser Erfahrung zu verstehen, und fand die grundlegenden Gesetze Gottes, die schließlich die Basis für ihre Lehre und Praxis der Christlichen Wissenschaft bildeten.

Seitdem haben viele Menschen erlebt, dass ihre Gesundheit wiederhergestellt und ihr Charakter umgewandelt wird, wenn sie ihre Beziehung zu Gott durch diese Wissenschaft des Christentums besser verstehen. Jede Heilung weckt den tief empfundenen Wunsch, anderen behilflich zu sein, zu verstehen und zu erleben, wie sehr Gott uns alle liebt.

Erfahren Sie mehr über Mary Baker Eddys Hauptwerk, das Lehrbuch der Christlichen Wissenschaft, Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift

Glauben und Lehre

Mary Baker Eddy, die Gründerin der Christlichen Wissenschaft, legte anstelle eines Glaubensbekenntnisses oder doktrinärer Überzeugungen einige kurze Glaubenssätze dar, die die wesentlichen Grundsätze der Christlichen Wissenschaft knapp zusammenfassen und die alle in der Bibel verankert sind.

Mehr

Die Bibel

Vom 1. Buch Mose bis zur Offenbarung ist die Bibel die Grundlage der Theologie und Anwendung der Christlichen Wissenschaft. Für Mary Baker Eddy entströmte die Christliche Wissenschaft einem neuen Verständnis der Bibel, das die göttlichen Gesetze hinter dem geistigen Heilen ans Licht brachte.

Mehr

Mary Baker Eddy

Mary Baker Eddy verstand sich als geistige Pionierin, deren Arbeit die Disziplinen Wissenschaft, Theologie und Medizin umfasste. Nach ihrer Entdeckung von Gottes Gesetzen als machtvolle geistige Verfügungen, die jederzeit gegenwärtig und in Kraft sind, um die Menschheit zu heilen, zu erlösen und zu segnen, widmete sie ihr Leben der Aufgabe, diese Wissenschaft des Christentums zu praktizieren, zu lehren und weiterzugeben.

Mehr

Wie kann ich geheilt werden?

Was können wir tun, wenn wir in irgendeinem Bereich unseres Lebens Heilung benötigen? Die Bibel bietet uns einen Maßstab für das Heilen, das auf zeitlosen geistigen Gesetzen beruht. Jeder kann diese geistig-wissenschaftlichen Ideen auf die Anforderungen der heutigen Zeit anwenden und Lösungen finden, die Gottes Güte unter Beweis stellen.

Mehr